News

25.05.2022

Engagement bei HotelReturn 2022

Wir freuen uns über eine gelungene HotelReturn 2022 unter dem diesjährigen Motto "Neustart mit Zukunft"! Im Fachbeirat war die Hotel-Expertise unseres Vorstandes Thomas Cromm gefragt. Zudem haben wir uns als Sponsor bei der Konferenz engagiert.

Als Treffpunkt der Top-Unternehmen der Hotelimmobilienwirtschaft mit Investoren, Hoteleigentümern- und betreibern sowie Hotelprojektentwicklern startete die Konferenz im Juni 2019 auf Initiative der REVITALIS sowie starker Investorennachfrage des FondsForum-Plattform.

Und hier geht es zu den HotelReturn-Videostatements unserer Vorstände:
Statement Thomas Cromm // Statement Andreas Lipp

v.l.n.r.: Vorstände Thomas Cromm und Andreas Lipp // Foto: © HotelReturn.de

16.12.2021

REVITALIS erhält Zuschlag für Quartiersentwicklung auf Erfurter SWE-Areal

Nach einem mehrjährigen Auswahlverfahren der SWE Energie GmbH und der SWE Netz GmbH haben wir den Zuschlag für das letzte Areal der städtebaulichen Erweiterung der Erfurter Oststadt erhalten.

Das knapp 60.000 m² große Areal setzt sich aus mehreren Flurstücken entlang der Iderhoffstraße zusammen. Es grenzt südlich an die ICE-City, die in den kommenden Jahren aufgrund des neuen ICE Verkehrsknotens entstehen wird. Unweit vom Erfurter Hauptbahnhof und der Innenstadt bietet das aktuell ungenutzte Grundstück ideale Voraussetzungen für eine Revitalisierung.

Geplant ist ein ökologisch nachhaltiges Wohnquartier mit rund 700 Wohneinheiten, Kita und Quartiersversorgung. Neben Miet- und Eigentumsangeboten im Geschosswohnungsbau werden weitere Wohnformen wie zum Beispiel Studenten- und Mikroapartments der REVITALIS Eigenmarke behome sowie Seniorenwohnungen und Einrichtungen des betreuten Wohnens entwickelt. Dabei werden 20 Prozent für den sozialen Wohnungsbau in zeit- und bedarfsgerechter Ausstattungsqualität geplant. Ebenfalls ist eine barrierefreie Quartiersgarage vorgesehen, die mit Ladeinfrastruktur für E-Mobilität und Fahrradstellplätzen ausgestattet werden soll. Der Entwicklung voraus gehen umfangreiche Sanierungsarbeiten aufgrund bestehender Altlasten aus der über 100-jährigen Vornutzung.

Luftbild des Entwicklungsareals aus östlicher Perspektive // Foto: REVITALIS

29.04.2021

365 behome-Mikroapartments an Catella veräußert

Die 365 Mikroapartments der REVITALIS-Eigenmarke behome im Dortmunder Kreuzviertel konnten gemeinsam mit unserem Joint Venture Partner DERECO erfolgreich an den von Catella Residential Investment Management GmbH gemanagten Immobilienspezialfonds Catella Wohnen Europa (CWE) veräußert werden.

„Der Fonds Catella Wohnen Europa investiert sowohl in bestehende als auch in aufstrebende Segmente des Wohnungsmarktes, darunter die neue Wohnform Mikro-Living. Das von der REVITALIS entwickelte behome-Konzept mit voll möblierten Mikroapartments ergänzt unser Portfolio und unsere Anlagestrategie ideal. Die Apartments sind hochwertig ausgestattet und liegen sehr zentral im Dortmunder Kreuzviertel. Auch die Verkehrsanbindung ist optimal“, so Michael Keune, Managing Director der Catella Residential Investment Management.

Mehr unter www.behome-dortmund.de

behome-Apartments im Dortmunder Kreuzviertel // Foto: REVITALIS, Julian Glaesmann